Samstag, 15. März 2014

Produkttest Ikos Egyptische Erde

Halli Hallo :)

Ich durfte gerade 2 Produkte von Ikos testen.

Erst einmal etwas zum Unternehmen IKOS !
Ikos wurde 1986 gegründet und stellt seitdem hoch qualitative und professionelle dekorative und pflegende  Kosmetikprodukte her, die egyptische Erde ist der Klassiker und quasi das Aushängeschild des Unternehmens. 

Die Ikos Produkte kann man Online unter
www.ikos.eu 
bestellen.


Ich habe folgende Produkte von Ikos zur Verfügung gestellt bekommen:
- Ikos Egyptische Erde mit Kabuku Naturhaar Pinsel - Naturelle 
-Ikos Mineral Make Up Foundation mit Kabuki Naturhaar Pinsel 




Produktbeschreibung: 

1. Ikos Egyptische Erde mit Kabuku Naturhaar Pinsel - Naturelle 
"Sonnengebräuntes, gesundes und vitales Aussehen ohne Sonne"
Das verspricht uns Ikos in der Produktbeschreibung. 
Die Dose in der das Puder enthalten ist, sieht optisch sehr schön & hochwertig aus und ist leicht zu öffnen. 
Die egyptische Erde besteht aus gebrannter Tonerde und ist somit eigentlich ein Mineral Bronzer. Der Farbton Naturelle, den ich erhalten habe, erscheint in dem Döschen relativ dunkel, aber er passt sich ziemlich gut meinem hellen Hautton an. In dem egyptischen Erde, sind, wie man hoffentlich ein dem Swatch weiter unten erkennen kann, kleine Schimmerpartikel enthalten, die die Haut sehr schön, sommerlich aussehen lassen. Nach der Verwendung sieht die Haut leicht gebräunt, aber nicht angemalt aus. Das Ergebnis find eich wirklich sehr schön. In dem Set ist neben den 7g der egyptischen Erde auch noch ein kleiner Kabuki, Naturhaarpinsel enthalten. Ganz anders als mit der egyptischen Erde, bin ich bin dem Pinsel eher unzufrieden. Er nimmt ziemlich viel Puder auf und dadurch lässt sich das Puder leider, wie ich finde, nicht wirklich gleichmäßig verteilen. Ich hatte das Gefühl, dass mein Gesicht eher fleckig wirkt, deshalb habe ich mal einen anderen Pinsel benutzt und das Ergebnis war Spitzenklasse.
Der Preis für das Puder liegt zwar schon etwas hoch, aber ich habe die egyptische Erde jetzt ca. 1 Woche benutzt und es sieht so aus, als wäre es noch nagelneu :) Ikos sagt, man könnte das Puder ca. 150 mal benutzen, ich würde sagen, man bekommt sogar mehr hin :) 

Kontra: Pinsel
Pro: Passt sich dem Hautton an, lässt die Haut strahlen
Preis: 19,00€






2. Ikos Mineral Make Up Foundation mit Kabuki Naturhaar Pinsel 
"Das spezielle performing Mineral Make Up kombiniert einen ebenmäßigen Teint mit samtigen Finish. Trocken aufgetragen erhält man einen Pfirsichteint , feucht aufgetragen führt das Make Up zu einer transparenten deckenden Basis" so lautet die Beschreibung für das Mineral Puder. 
Das  Mineral Puder gefällt mir optisch sehr sehr gut. Eine schwarze kleine Dose, mit Schmetterling, der auch auf dem Kabuki und dem Puder selber abgebildet ist. In der Dose ist auch noch ein Spiegel integriert, was natürlich immer toll ist, wenn man sich unterwegs nochmal schnell nachschminken möchte :)
Das Puder lässt sich gut auftragen und deckt kleine Unreinheiten gut ab. Das Gesicht hat nach der Benutzung einen schönen Teint und wirkt sichtlich frischer. Ich habe sehr trockene Haut und für mich ist es immer schwer, ein gutes Puder zu finden, dass diese trockenen Hautstellen nicht noch hervorhebt, aber von der Ikos Mineral Make Up Foundation bin ich wirklich begeistert. Ich habe vorher eine Creme von Lush (findet ihr auch hier auf meinem Blog)) benutzt und dann diese Foundation. Mehr braucht mein Gesicht gar nicht :) 
Der Pinsel ist von der Borsten genau wie der, der bei der egyptischen Erde enthalten war, ist also auch leider nicht meins. Er nimmt zu viel Puder auf und ist dazu noch leicht kratzig.
Das Set, Make Up Foundation mit dem kleinen Kabuki kostet 19,00€ bei Ikos und ist ihr Geld wirklich wert. Man braucht nur ganz wenig Foundation und sieht quasi den ganzen Tag frisch aus :)
Für mich ein Produkt, dass ich wirklich von ganzem Herzen empfehlen kann.

Kontra: Pinsel
Pro: Foundation deckt gut ab, lässt die Haut strahlen, guter Halt
Preis: 9,95€




Kommentare:

  1. Die Foundation würde mich auch interessieren :)
    Die egyptische Erde habe ich auch und nutze sie als Bronzer :)
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch beide Produkte zum Testen gehabt und bin auch echt begeistert davon. Mein Bericht folgt auch bald.
    Aber ich muss dir vollkommen recht geben, die Pinsel sind nix....
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Schöön der Erste!
    Aber ich würd dafür glaub ich keine 19€ ausgeben..
    Liebe Grüße :)
    Isa

    http://namenlos23.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind die Produkte aber wert :) Entweder man kauft sich "Billiges Zeug" für 5€ oder eben mal was vernünftiges, hochwertiges :)

      Löschen
  4. Habe die Produkte auch liegen, aber noch nicht benutzt. Mal schauen ob ich auch so zufrieden bin wie du :-)
    Liebe Grüße,
    Swantje von http://testen-backen-shoppen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen